Über uns

Der Tag der alles veränderte...

Jeder Kamerad kennt den Moment wenn die Sirene angeht, der Puls steigt und man sich freiwillig und mit gutem Willen ins Ungewisse begibt. Jeder Einsatz ist einzigartig, genauso wie die Geschichten dahinter, und genau das hat mich dazu bewogen 2016 ein Zeichen zu setzen.

Ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Dominik Schreiber. Ich bin selbst passionierter Feuerwehrmann und mit Herz und Seele bei der Feuerwehr.
Es war Mitte 2016 als wir zu einem Wohnhausbrand alarmiert wurden, ich weiß es noch als wäre es gestern gewesen. Es war ein Wohnblock in dem mehrere Wohnungen Feuer fingen, und die Leute schrien aus den Fenstern um Hilfe. Ich war im Rettungstrupp eingeteilt und kümmerte mich um die verletzten Personen die in die sichere Freiheit gebracht wurden.
Meine Kameraden brachten eine Frau heraus, regungslos - augenscheinlich hat es sie sehr stark erwischt, wir haben sie auf eine Decke gelegt, und haben sofort mit der Kontrolle des Atem- und Kreislaufzustands begonnen, doch leider war nichts zu erkennen. Für uns ein klares Zeichen: Sofort reanimieren!
Geistesgegenwärtig begannen wir mit der Reanimation, hunderte Male geübt damit es im Ernstfall sitzt. Die Minuten verstrichen, doch das Resultat am Defi blieb gleich. Einzig die Zeit ist das was verstrich. Mittlerweile war die Rettung vor Ort, sie bereiteten nebenbei weitere Schritte vor, ließen uns währenddessen weiter pumpen.
Zwischendurch das Signal vom Defi - Schock wird abgegeben - Alle weg!
Die Zeit verstrich, am Defi standen 25 Mintuen, doch nichts regte sich. Wir pumpten weiter, unbeirrt von unserem Ziel: Wir lassen sie nicht gehen! Wir holen sie zurück!
Es war Minute 41 da hörte ich plötzlich vom Notarzt “Sie hat wieder einen Puls”.
Binnen Sekundenbruchteilen schoss ein Gefühl der Erleichterung durch meinen Körper - Wir haben es tatsächlich geschafft - sie hat überlebt!

Dieser prägende Moment war der Auslöser dafür ein Zeichen zu setzen, und war somit die Geburt von EINSATZGEIL.
Ein schönes Schmuckstück ist etwas was man gerne trägt, man ist stolz darauf und man verbindet es mit einer Geschichte und Emotionen. Es kennzeichnet jemanden nach außen und zeigt viel über seine Zugehörigkeit und seine persönliche Interessen. Genau aus diesem Grund habe ich mir als erstes Ziel gesetzt, dass der Schmuck sich perfekt in das Alltagsoutfit einpassen muss. Er soll stilgerecht, modern und edel wirken und somit den Charakter des Trägers unterstreichen.


Mittlerweile ist das Team gewachsen. Unser Kundenstamm umfasst tausende Kameraden aus dem deutschsprachigen Raum, was uns unglaublich Stolz macht! Wir erhalten fast täglich Feedback, das meiste ist unglaublich gut, was uns sehr bestärkt in dem was wir machen. Ab und zu kommen auch Kunden auf uns zu, die aus diversen Gründen nicht zufrieden sind - ich kann dir sagen wir haben bis jetzt immer eine Lösung gefunden!

Momentan liegen einige Skizzen für weitere Schmuckstücke auf meinem Schreibtisch, ich liebe den Prozess wenn aus einer Idee erst eine Skizze, dann ein Probeexemplar und im letzten Schritt die fertigen Produkte für unsere Kunden werden.

Wenn du Fragen, Wünsche oder sonstiges Feedback hast, freuen wir uns auf deine Nachricht an: info@einsatzgeil.de


Kameradschaftliche Grüße
Dominik von EINSATZGEIL

Dominik Schreiber